Lernen ist wiederholen und nicht vergessen zu wiederholen.

Im Rahmen dieser Herausforderung übernimmt die A.S.D. Aus- und Weiterbildung an seinen zwei Standorten die Aufgaben der beruflichen Qualifizierung.

Hier verfügt die A.S.D. über eine Anzahl von eingerichteten EDV- und Seminarräumen, die mit modernsten Lernmedien ausgestattet sind. Ständige Fortbildungen der Mitarbeiter, sowohl in der Fachpraxis als auch in Theorie, ergänzt durch pädagogische Ausbildungsinhalte, sichern den hohen Anspruch an die Qualität der Ausbildung.

Die Teilnehmer unserer Lehrgänge werden von verschiedensten Kostenträgern finanziell unterstützt, insbesondere durch die Bundesagentur für Arbeit, dem Jobencentern, den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr, den Europäischen Sozialfonds, die Berufsgenossenschaften sowie private Einrichtungen der gewerblichen Wirtschaft.

Auch in Zukunft wird die A.S.D. Aus- und Weiterbildung bestrebt sein, die für sich selbst gesteckten hohen Ziele der Qualitätssicherung und Erweiterung des Lehrgangsangebots in neue Bereiche und die stetigen Anpassungen der Unterrichtsmittel an die modernste Technik zu erreichen. Trotz aller Ansprüche, wird es weiterhin oberstes Gebot sein, die Zufriedenheit und letztlich der Erfolg der Teilnehmer über die gesamte Lehrgangsdauer hinweg zu gewährleisten. Dafür sprechen die hohen Übernahmequoten unseren Teilnehmern in das Berufsleben. In allen Qualifizierungen und Ausbildungen werden neben der theoretischen Unterweisung der A.S.D. Aus-und Weiterbildung ein betriebliches Praktikum in verschieden Unternehmen der Region angeboten.

Ständige Anpassung der Lehrinhalte an die Bedürfnisse der Wirtschaft und der enge Kontakt zu den Betrieben ermöglichen den seit vielen Jahren zunehmenden Erfolg der A.S.D. Aus- und Weiterbildungen.